Handicap Love – Eine seriöse Singlebörse? Hier vorgestellt

 

Wichtiges auf einen Blick

  • Datingseite für Menschen mit einer Behinderung
  • Für Frauen kostenlos
  • Für Männer fällt eine geringe Jahresgebühr an
  • Viele dort entstandene Partnerschaften
  • Immer viele Mitglieder online

 

Handicap Love richtet sich an Menschen mit einer Behinderung, welche eine neue Liebe oder einfach nur eine Freundschaft finden wollen. Es ist aber auch für Menschen ohne eine Behinderung möglich, dieses Portal zu nutzen. Jedoch sind diese dort eindeutig in der Minderheit.

 

Handicap Love ist in diesem Dating-Nischenbereich, wohl eine der erfahrensten und am meisten genutzten Seite im deutschsprachigen Bereich. Die Seite besteht bereits seit mehr als 18 Jahren und weist deshalb einen entsprechend großen Erfahrungsschatz auf.
Die partnersuchenden Leute kommen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Es ist nicht wichtig welche Art von Behinderung man hat, denn jeder ist willkommen und kann sich anmelden.
Und was besonders wichtig ist, viele Menschen haben dort bereits einen Partner gefunden.

 

Handicap Love verfügt über einen sehr fleißigen und äußerst aufmerksamen Support. Sogar ein eigens eingerichteter Telefon-Support steht für die Mitglieder bereit. Positiv auffallend ist zudem, dass jedes neue Profil handgeprüft wird und dadurch Fake-Profile so gut wie keine Chance haben. Übrigens gibt es bei Handicap Love nicht nur die Er sucht Sie und die Sie sucht Ihn Suche. Auch Er sucht Ihn und Sie sucht Sie sind möglich.

 

Es sind immer mehrere hundert Mitglieder gleichzeitig online und viele tausend Menschen nutzen täglich dieses Portal. Da sollte es nicht schwer fallen, jemanden zu finden mit dem man sich in angenehmer Weise austauschen kann.

 

Das Forum Behinderungen bei Handicap Love erfreut sich ebenfalls größter Beliebtheit.
Dort können die Mitglieder unterschiedliche Themen untereinander besprechen und sich auch den ein oder anderen Tipp geben.

 

Hat man sich erst einmal dazu entschieden das Portal zu nutzen, so kann man sich einfach mal unverbindlich dort anmelden und sich auch anschließend dort etwas umsehen. Es sind nur wenige persönliche Angaben erforderlich. Allerdings ist es sehr ratsam, sein Profil aussagekräftig zu gestalten, wenn man sich erst einmal dazu entschieden hat, dort zu bleiben. Denn so fällt es anderen Mitgliedern leichter, um einen ersten Schritt wagen zu können.
Gute Umgangsformen kann man erwarten und sollte man auch selber pflegen. Dann sollte es auch klappen bei der Partnersuche.

 

Die Kosten bei Handicap Love

 

Für die Damen gibt es eine gute Nachricht bezüglich der Kosten bei Handicap Love. Denn für Frauen ist dieses Portal absolut kostenlos und allumfänglich nutzbar.
Männer hingegen können sich zwar kostenlos registrieren, müssen anschließend aber eine Premium-Mitgliedschaft abschließen, damit sie Handicap Love überhaupt richtig nutzen können. Es kostet nur 39 Euro pro Jahr. Eine automatische Verlängerung dieser kostenpflichtigen Mitgliedschaft gibt es nicht. Somit kann der Benutzer am Ende der Laufzeit selber entscheiden, ob er nochmals zahlen möchte oder nicht. Dies ist als sehr fair anzusehen.

 

Um die 39 Euro begleichen zu können, stehen vier unterschiedliche Zahlungsmethoden bereit.

 

  • Lastschrift (SEPA)
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Überweisung

 

Nur bei der Überweisung erfolgt die Freischaltung erst nach Eingang des Geldes. Bei den drei anderen Varianten erfolgt eine sofortige Freischaltung des Premium-Accounts.

 

Wie bereits angesprochen können die Frauen alle Funktionen auf dem Portal kostenlos nutzen. Dazu gehören sowohl die Basis-Funktionen, als auch die Premium-Funktionen.

 

Männer allerdings können als Basis-Mitglied nur ihr Profil erstellen und gestalten, Bilder hochladen, die Suchfunktion nutzen und somit andere Mitglieder finden, bei anderen Mitgliedern anklopfen und auf der Pinnwand anderen Mitgliedern eine Nachricht hinterlassen.

 

Durch die Premium-Mitgliedschaft erwerben sich die Männer die Möglichkeit, um Nachrichten zu lesen und auch selber zu versenden, das Hinzufügen von Kontakten und die Nutzung von Weblog und Chat.

 

 

Die Handicap Love Erfahrungen

 

Wenn man sich die Erfahrungen und Bewertungen bezüglich Handicap Love einmal genauer ansieht, stellt man leicht fest, dass die allermeisten Nutzer sich in positiver Weise dazu äußern. Dies dürfte auch nicht zuletzt daran liegen, weil sich die Kosten für die Nutzer in Grenzen halten, bzw. für Frauen sogar gänzlich entfallen. Auch das Forum Behinderungen, verdient dabei ein ganz besonderes Lob. Das schnellere Entfernen von Karteileichen, wird hingegen als noch verbesserungswürdig angesehen.

 

Fazit zu Handicap Love

 

Bei Handicap Love handelt es sich um ein seriöses Datingportal, wo sich Menschen mit einer Behinderung begegnen und auf Partnersuche gehen können. Dabei stehen die Chancen, dort einen Partner fürs Leben finden zu können, ziemlich gut. Die Seite ist ein eindeutiger Gewinn für behinderte Singles, welche auf Partnersuche sind.

 

Betreiber von Handicap Love

 

Via Media GmbH
Oberiberger Str. 7
8842 Unteriberg
Schweiz

 

E-Mail: info@handicap-love.de
Telefon: Deutschland 0800 – 88 44 233, Österreich: 0800 – 07 01 05,
Schweiz: 0800 – 11 21 06
Webseite: https://www.handicap-love.de/

 

Wichtige Fragen zum Thema

 

Was ist Handicap Love?

Handicap Love ist die größte deutschsprachige Datingseite für Menschen mit einer Behinderung.

 

Ist Handicap Love kostenlos?

Für die Frauen ist die Seite kostenlos. Männer müssen allerdings eine Nutzungsgebühr entrichten. Diese ist aber sehr günstig.

 

Ist Handicap Love seriös?

Bei Handicap Love handelt es sich um eine seriöse Datingseite mit guter Qualität und netten Leuten.

 

Handicap Love ohne Behinderung nutzen?

Das Portal kann selbstverständlich auch von Menschen ohne Behinderung genutzt werden.
Allerdings ist der aller größte Teil der Mitglieder, mit einer Behinderung.